Testbericht bei: www.ciao.de/

Eine spannende, interessante Romantrilogie

Ein spannender gut zu lesender Zukunftsroman. Die Sprache ist sehr offen und deswegen - vielleicht - gewöhnungsbrdürftig, dafür für die oder den, die oder der Sprache mag, ein Lesevergnügen. Die Trilogie, drei Bücher in einem Band, wird mit dem Fortschreiten vom ersten bis zum dritten Band inhaltlich spannender und sprachlich erfreulicher und anregender.

Eine ausführliche Inhaltsangabe findet sich auf der unten aufgeführten Webseite. Die Analogie zu George Orwells "1984" ist verblüffend, allerdings nach Bekundungen des Verfassers auch gewollt. So beantwortet sich die Frage, wird die Welt unter der Herrschaft der Frauen eines Tages besser, eigentlich ein wenig schon von selbst.

Für Männer könnte dieser Roman allerdings gefärlich werden, wenn Frauen sich dieser Macht erst bewußt sind, George Orwell grüßt aus dem Jahre 1984 in das Jahr 2985 herüber.

Es findet sich eine sehr gute Einführung und Beschreibung auf der Webseite http://fischer2985.jimdo.com/

__________________________________________________________________________________