Persische Teppiche

Bilder des Orients

Persiche Teppiche ist ein anschaulich beschriebenes kleines Sachbuch zum Verständnis für die Kunstwerke, die persische Teppichknüpfer geschaffen haben. Leicht verständlich beschreibt es im ersten Teil die Besonderheiten der Knüpfkunst in den verschiedenen Regionen und im zweiten Teil finden sich beispielhaft Abbildungen mit Beschreibungen.

 

 

                       93 Seiten  € 9,80

 

             ISBN: 9783839101957

 

 

Wir sind keine Insel

Spiegelbilder - Spiegelungen - Reflektionen - Erzählung

Eine Erzählung, in der immer wieder Fragen auftauchen nach der Wahrheit, nach dem Sinn.

"Warum tun Menschen sich das an?", fragte er und sah sie an.
„Warum tun Menschen sich überhaupt etwas an", entgegnete sie leise. „Vielleicht können sie ihr Glück nicht mehr erkennen, sie stehen zu dicht davor."

 

Am Anfang dachten wir,
wir sind eine Insel.
Am Ende wußten wir,
daß wir keine Insel sind,
keine sein konnten,
weil es keine Insel gibt.
Alles ist verwoben,
verflochten,
miteinander verbunden

 

Im letzten Satz heißt es: "Er hatte das Verbot übertreten, der Medusa in die Augen zu sehen, und sie hatte gedroht, ihn zu versteinern. In der Winzigkeit eines Augenblicks hatte er im Spiegelbild in ihren Augen gelesen ... ."

 

 

                   130 Seiten  €  8,90

 

           ISBN: 9783837047110

 

2985 - Macht der Frauen

Romantrilogie

Im Epilog heißt es: "Die Frauen auf einem fernen Planeten in einer fernen Zukunft verabscheuten die männliche Gewalt und Brutalität. Sie hatten die Gewichte der Moral neu verteilt, die Moral auf ihre Weise neu definiert und versucht eine schönere, bessere Welt zu errichten"

 

Die Romantrilogie umfasst die 3 Bücher in einem Band

1. Buch "Die Herrscherinnen"

    Der Kapitän eines irdischen Raumschiffes strandet auf dem Planeten Xtaur und soll über eine  
    auf der Erde entwickelte Geheimwaffe aussagen.

2. Buch "Macht der Frauen"

    Ooks kommt in ein fernes Lager zur Umerziehung

3. Buch "2985"

    Ooks wird in die Region Amazonien gebracht.

 

 

         4. veränd. Auflage, 388 Seiten  € 20,90   e Book € 10,99

 

    ISBN: 978-3-8448-8502-6

__________________________________________________________________________________

Planet der Ratten

Fabel  1. Die Teilung

 

Es geschah in der Zukunft

 

Man schrieb das Jahr 2995 n. Z., neuer Zeitrechnung. Allmählich hatte man die Oberfläche der Erde wieder besiedeln können, der ursprüngliche Instinkt der Ratten war einer zunehmenden Intelligenz gewichen. Man hatte viele Kriege gegeneinander ausgefochten bei denen es um Einfluß, Macht, Absatzmärkte, Nahrungsstoffe u.ä. gegangen war, wobei man sehr kunstvoll die eigentlichen Gründe mit Glaubensgrundsätzen oder Ideologien übertüncht hatte, oft so gut, dass die eigentlichen Gründe überhaupt nicht mehr erkennbar waren.

 

              68 seiten  € 6,99   e Book  € 4, 99

 

  ISBN: 978-3-7347-3828-9

 __________________________________________________________________________________

 

Zu den Inhalten und Leseproben  > > >

__________________________________________________________________________________

 

Zu den Inhaltsangaben

           die jeweiligen Links anklicken. 

                  ohne Anmeldung     > > >